Aktuelles

18.03.2017, 08:00 Uhr
Region Hannover: Delegation besucht den Landkreis
Oliver Brandt (Burgdorf), Konrad Haarstrich (Sehnde) und Manfred Wenzel (Wunstorf) sind zum interkommunalen Erfahrungsaustausch in München
v.l.n.r. Oliver Brandt (Burgdorf), Manfred Wenzel (Wunstorf) und Konrad Haarstrich (Sehnde) und sind zum interkommunalen Erfahrungsaustausch in München.
REGION. Asyl und Integration, Klimaschutz, Abfallwirtschaft " diese und andere Themen stehen auf dem Programm, wenn aktuell eine politische Delegation aus der Region Hannover zum Landkreis München fährt. Seit 1970 besteht der Erfahrungsaustausch zwischen der Region Hannover und dem Landkreis München. Alle vier Jahre reist eine Delegation aus der Region in den Süden. Zuletzt war 2015 eine Gruppe unter Leitung von mit Landrat Christoph Göbel (CSU) in der Region Hannover zu Gast. Die CDU-Abgeordneten Oliver Brandt (Burgdorf), Konrad Haarstrich (Sehnde) und Manfred Wenzel (Wunstorf) gehören der Gruppe, die geführt von Regionspräsident Hauke Jagau nach Bayern reist, an. Zwei Tage lang steht ein intensiver Austausch zu Themen an, die beide Gebietskörperschaften beschäftigen. Vormittags wird jeweils im Landratsamt getagt,nachmittags sind Fachexkursionen geplant. "Wir wollen von den Erfahrungen des jeweilig anderen für unsere pilitische Arbeit profitieren", erläutert der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Oliver Brandt das Ziel des Erfahrungsaustausches. Die Chancen,Herausforderungen und Probleme des Ballungsraumes München seien ähnlich gelagert wie der der Region Hannover, so Oliver Brandt.

Nächste Termine