Presse

Presse
16.01.2017, 06:53 Uhr
CDU-Fraktion freut sich über Bewegung in der Parkplatzfrage
Wunstorf. Die CDU Fraktion begrüßt, dass die Verwaltung in der kommenden
Bauausschusssitzung bezüglich der Parkplatzsituation in Steinhude und speziell in der Innenstadt Wunstorf berichten wird.
 Das ausreichend stadtnaher Parkraum zur Attraktivität einer Innenstadt beiträgt und deren Besuch dadurch sicherstellt versteht sich von selbst. In Wunstorf haben wir nicht nur die schönste Innenstadt der Region,
sondern mittlerweile auch ein echtes Parkproblem im innenstädtischen Bereich. Damit Wunstorf auch in Zukunft die schönste Innenstadt bleibt, hat die CDU die Möglichkeit der Errichtung eines Parkdecks auf dem Nordwallparkplatz schon seit langem in ihrem Parteiprogramm zur Verbesserung der innerstädtischen Entwicklung Wunstorfs
aufgeführt. Einen Antrag der CDU Fraktion zur Prüfung der Errichtung eines Parkdecks auf dem Nordwallparkplatz wurde seitens der SPD am 25.08.2011 abgelehnt.  Das die SPD nunmehr die Möglichkeit der Errichtung eines Parkdecks auf dem Nordwallparkplatz prüfen lassen will, verwundert zwar ein wenig, überrascht uns aber nicht. Wenn es nach der CDU ginge, könnte man bereits auf diesem Parkdeck parken.
Darüber hinaus sieht die CDU Fraktion auch die alternative Möglichkeit, ein Parkdeck hinter dem Gebäude der Bauverwaltung (Stiftstraße 8) entlang des Stadtgrabens bis zur Südaue zu errichten. Die unmittelbare Nähe zur Innenstadt, sowie die Querung des Stadtgrabens mit zwei Bedarfsampeln ist gegeben. Dies möchte die CDU Fraktion parallel zum alten Antrag Parkdeck Nordwallparkplatz seitens der Verwaltung prüfen lassen.

Nächste Termine