Aktuelles

12.03.2019, 07:03 Uhr
Die CDU Wunstorf trauert um Heinz-Gerhard Kück aus Luthe
Der langjährige Ortsverbandsvorsitzende, Ratsherr und Ortsratsherr ist plötzlich und unerwartet am 9. März 2019 im Alter von 69 Jahren verstorben.

Heinz-Gerhard Kück hat die CDU in Luthe, aber auch in ganz Wunstorf geprägt, wie kaum ein anderer. Er ist am 5. November 2001 in die CDU eingetreten und engagierte sich seit 2006 in diversen städtischen Gremien. In der Partei bekleidete er verschiedene Ämter im Stadtverbandsvorstand und führte den Ortsverband Luthe seit Jahren erfolgreich. In der CDU-Ratsfraktion fungierte er zudem als stellv. Fraktionsvorsitzender, als schulpolitischer Sprecher, als stellv. Beigeordneter im Verwaltungsausschuss und in der Vertreterversammlung der vhs Hannover Land.

Inhaltlich engagierte sich Heinz-Gerhard Kück in der CDU insbesondere in den Bereichen Schule, Sport, Soziales und Kultur. Er bereicherte jede Sitzung und jede Versammlung mit seiner Fachexpertise und sorgte mit seiner ausgeglichenen, sachlichen und ruhigen Art für konstruktive Stimmung. Er war stets lösungsorientiert, um die Verhältnisse in Wunstorf im Sinne der Menschen vor Ort zu verbessern.

In der Partei und in der Fraktion hinterlässt Heinz-Gerhard Kück sowohl fachlich als auch menschlich eine große Lücke. Die CDU wird ihn immer in bleibender Erinnerung behalten und ihn als ratgebenden Parteifreund vermissen.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Martin Pavel
CDU Stadtverband Wunstorf

Christiane Schweer
CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wunstorf

Nächste Termine