Aktuelles

02.07.2018, 12:36 Uhr
Kita-Beitragsfreiheit und Europa: Lechner und Kuban zu Gast bei Wunstorfer Christdemokraten
Ein Grillfest vor der politischen Sommerpause ist schon gute Tradition bei den Wunstorfer Christdemokraten. Bei bestem Sommerwetter trafen sich die Mitglieder der CDU in Alten´s Ruh. Der örtliche CDU-Chef Martin Pavel hatte zudem Prominenz geladen: Der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner und der designierte Europa-Kandidat Tilman Kuban waren zu Gast und berichteten über Aktuelles.
 
Lechner freute sich über die Kita-Beitragsfreiheit, die der Landtag kürzlich beschloss. Zudem erläuterte er die Entscheidung, einen zusätzlichen Feiertag in Niedersachen einzuführen. Insgesamt zeigte er sich mit der Arbeit der Landesregierung zufrieden.
 
Kuban hingegen spannte einen größeren Bogen – schließlich will der 32-jährige Barsinghäuser 2019 für das Europaparlament kandidieren und Burkhard Balz nachfolgen. Balz nimmt neue Aufgaben im Vorstand der Bundesbank wahr. Kuban sprach engagiert über zwei Themen, für die er sich ganz besonders intensiv einsetzen will. Die Bewahrung von Frieden in Europa und den Erhalt unseres Wohlstandes. Dafür möchte er sich in seinem bevorstehenden Wahlkampf mit voller Kraft einsetzen.


Nächste Termine

Weitere Termine