Aktuelles

22.08.2021, 20:10 Uhr
Christiane Schweer und Martin Pavel besuchen das Hotel Nanis in Steinhude
Die Stimmung war gut, als Christiane Schweer (Ortsbürgermeister-Kandidatin für Steinhude) und CDU-Bürgermeisterkandidat Martin Pavel mit dem Rad zum „Hotel Nanis“ in den Ottenlock fuhren. Nach eine Betriebsführung kamen die Kommunalpolitiker Schweer und Pavel schnell ins Gespräch mit den beiden Inhabern des Hotels, Pantelis und Dimitrios Nanis. Die Brüder berichteten von der Umwandlung des bekannten Restaurants „Nanis“ in das reine Hotel Nanis, das den Gästen neben modernen Zimmern auch ein vielfältiges Frühstück bietet. „Wir haben viele Stammgäste, das macht uns glücklich.“, sagte Dimitrios Nanis, bevor sein Bruder Pantelis berichtete, dass es aber immer Probleme mit den fehlenden Parkplätzen für ihre Gäste gebe. „Der Verkehr des Tagestourismus muss raus aus dem Ortskern von Steinhude, damit die Dauergäste der Hotels und Ferienwohnungen die Möglichkeit haben, ihr Fahrzeug abzustellen und bequem zu be- und entladen.“, so Christiane Schweer. „Dafür setze ich mich ein.“, verspricht die Steinhuderin. „Ich freue mich sehr, dass junge Menschen aus Wunstorf den Mut haben, ein Unternehmen wie das Nanis mit vollem Engagement und ganzer Kraft zu führen. Wir müssen unsere Wunstorfer Unternehmerinnen und Unternehmer weiterhin bestmöglich unterstützen.“, sagte Pavel abschließend.

v.l.n.r. Dimitrios Nanis, Martin Pavel, Pantelis Nanis