Presse

Presse
15.11.2021, 05:54 Uhr
Die für den 2. Dezember 2021 geplante Mitgliederversammlung wird aufgrund der Corona-Lage verschoben
Die Corona-Inzidenz steigt seit Tagen deutschlandweit und in der Region Hannover an. Täglich werden neue Höchststände an Neuinfektionen gemeldet. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat daher am 12. November 2021 dringend dazu geraten, alle nicht notwendigen Kontakte zu beschränken und Veranstaltungen möglichst abzusagen oder zu meiden. Die CDU Wunstorf will und muss sich an diesen Aussagen orientieren. Deshalb teilen die Wunstorfer Christdemokraten mit, dass die für den 2. Dezember 2021 geplante Mitgliederversammlung mit Grünkohlessen verschoben wird. In enger Abstimmung mit der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Hannover ist es aufgrund der außergewöhnlichen Situation satzungskonform, dass der 2019 gewählte Vorstand geschäftsführend bis zur Neuwahl im Frühjahr 2022 im Amt verbleiben kann. Ursprünglich war geplant, dass der Vorstand um den Vorsitzenden Martin Pavel turnusgemäß neu gewählt wird. Pavel ist seit 2009 ununterbrochen CDU-Chef. Zudem sollten Ehrungen langjähriger Mitglieder vorgenommen werden. „Wir bedauern die Absage sehr, da die Versammlung schon lange geplant war. Doch selbstverständlich steht die Gesundheit aller und insbesondere die unserer älteren Mitglieder im Mittelpunkt unserer Überlegungen. Wir werden die Mitgliederversammlung schnellstmöglich nachholen. Bis dahin ist der aktuelle Vorstand geschäftsführend im Amt und voll handlungsfähig.“, so Pavel abschließend.

CDU Stadtverbandsvorsitzender Martin Pavel

Nächste Termine

Weitere Termine