Presse

Presse
09.03.2022, 11:44 Uhr
Sozialausschuss konstituiert sich
Martin Pavel zum stellv. Ausschussvorsitzenden gewählt
WUNSTORF. Der Sozial- und Sportausschuss hat sich sechs Monate nach der Kommunalwahl konstituiert. Die Mitglieder wählten Martin Pavel (CDU) einstimmig in offener Abstimmung zum stellv. Ausschussvorsitzenden. Pavel bekleidete dieses Amt bereits in der letzten Wahlperiode. Neben diversen Beschlussfassungen stand der Tätigkeitsbericht des Bau-Hof Vereins für offene Kinder- und Jugendarbeit im Mittelpunkt. Politiker der Koalition aus SPD und CDU sowie von B90/Grüne gegrüßten die Arbeit des Vereins ausdrücklich und sagten weitere Unterstützung zu. Begrüßt wurde zudem die Vorlage zur zügigen Beschaffung von Containern für die Grundschule Bokeloh. Neben Lob für die Verwaltung gab es aber auch Kritik, denn der vor einem Jahr beschlossene Prüfauftrag zur Einrichtung eines Tonstudios in der Wohnwelt wurde den Mitgliedern des Ausschusses erst auf schriftliche Nachfrage der CDU-Fraktion beantwortet. Die Verwaltung empfiehlt, kein Tonstudio einzurichten. "Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Wir nehmen die Empfehlung der Verwaltung zunächst zur Kenntnis, beraten darüber aber in der Koalition aus SPD und CDU.", so Pavel.

CDU-Ratsherr Martin Pavel

Nächste Termine

Weitere Termine